Dirty-Network

Bestimmte Redstone Schaltungen können sich negativ auf die Serverleistung auswirken, daher gilt es folgene Regeln stets einzuhalten!

Trichter und Lichtsensoren

Aufgrund der Eigenschaften der jeweiligen Items fragen diese dauerhaft die Umgebung nach Items, Blöcken und auch die Tageszeit ab.
Eine hohe Anzahl an z.B Trichtern (im geladenen Chunk) können die Serverperformance stark beeinträchtigen.

Trichter und Sensoren sind auf 10-20 Stück pro Grundstück limitiert.
Bei Großbau-Projekten ist sich das Einverständnis eines Teamlers einzuholen!

Auch Kolben können den Server negativ beeinflussen, daher gilt die Regel ein maximum von 16 Kolben pro Klick anzusteuern.

Automatische Sortieranlagen benötigen meist eine große Anzahl an Trichtern, weshalb diese und andere komplexe Trichter Anlagen verboten sind! – Nutze stattdessen Craftbook: Pipes

Schaltungen wie z.B. Clocks welche über einen langen Zeitraum oder dauerhaft aktiv sind, sind strengstens verboten. Diese fallen außerdem unter die Regel – „Vollautomatische Farmen“ und werden dementsprechend hart geahndet.

Solltest du Verstöße gegen diese oder auch andere Serverregeln erkennen, eröffne bitte ein Ticket, damit sich das Team darum kümmern kann.